Herrenhaus in schöner Lage am linken Niederrhein mit Parkanlage nahe dem Ruhrgebiet und Düsseldorf | Duisburg

Das Herrenhaus am linken Niederrhein zählte zu den freiadligen Rittersitzen eines Herzogtums am linken Niederrhein und wurde erstmals im Jahr 1500 besitzmäßig erwähnt. Wie nahezu alle Rittersitze, ist auch dieses Herrenhaus durch eine Grabenanlage befestigt welche die heutige Parkanlage eindrucksvoll umgibt. Das exklusive Anwesen liegt in einer bemerkenswerten Hügellage.

Das Anwesen und die Gebäude:

Das Anwesen besteht aus dem Herrenhaus mit einer in sich abgeschlossenen und separat zugänglichen 2. Wohneinheit sowie der Parkanlage welche nach englischem Vorbild mit einer großen Teichlandschaft gestaltet wurde.

Wie bei Schlössern ist auch hier das Erdgeschoss des Hauses als Belle-Etage mit hohen Decken und repräsentativem Wohnbereich mit Kaminzimmer und Bibliothek ausgestattet. In den Obergeschossen liegen mehrer Schlafräume sowie die Badezimmer. Durch die großen Fensterflächen und hohen Decken ergeben sich helle und freundliche Räume mit einem schönen Ausblick. Die geschichtlich wertvollen Ausstattungsmerkmale wie z.B. historische Bodenfliesen, alte Holzdielen, holzvertäfelte Decken, Stuckelemente, profilierte Holztüren etc. wurden dabei erhalten und entsprechend aufgearbeitet.

Die im Haus liegende 2. Wohneinheit wird durch einen Seiteneingang begangen, kann jedoch problemlos wieder in die Hauptwohnung integriert werden.
Direkt neben dem Herrenhaus befindet sich zudem ein kleines separates Haus mit einem Apartment.

Luxus und Exklusivität

Lebensluxus ist – trotz der Nähe zur Ortschaft – die wunderbare Stille und die umliegende Natur zu genießen.

In den letzten Jahrzehnten war das Herrenhaus ein Familiensitz und bot den Rahmen für ein glückliches Familienleben.. Dies strahlt die warme und harmonische Atmosphäre des Hauses auch aus. Hier lassen sich aber auch Leben und Arbeiten mit geschäftlichen Events in ländlichem Charme verbinden.

Denkmalschutz und Zustand:

Das Anwesen ist baulich in gutem Zustand und wurde stets gepflegt. 

Lage:

Das exklusive Anwesen liegt in ruhiger Lage am Rande eine Ortschaft mit Blick auf Felder und Wiesen in schöner Hügellage. Eine günstige Autobahnanbindung an die A57 und A40 (ca. 5km) bietet eine gute Erreichbarkeit der Städte des Ruhrgebietes und zum Flughafen Düsseldorf.

Die Liegenschaft ist örtlich angebunden und bietet damit den Vorteil einer nahe liegenden Infrastruktur. Ein Supermarkt, die Grundschule, Kindergärten und eine Apotheke sind z.B. nur ein Spaziergang entfernt.

Entfernungen ca.:
ca. 20 km – Krefeld | ca. 25 km – Duisburg | ca. 40 km – Essen
ca. 40 km – Düsseldorf - (Flughafen: ca. 25 Minuten) | ca. 25 km – Venlo

Sport | Freizeit | Natur

Reiterhof (in 200 m Entfernung),
27-Loch Golfplatz mit sehr gutem Jugendtrainingin direkter Nähe

Herrenhaus | Schloss | Burganlage

Schlösser und Burganlagen zeigen sich aufgrund der Größe überwiegend mit dem Problem einer Bewirtschaftung und aufwendiger Unterhaltung. Diese Anlage wurde auf ein privates Wohnen ausgerichtet, bei der eine entsprechende Bewirtschaftung möglich ist – besonders dieser Umstand machte dieses wundervolle Kleinod besonders interessant.

Detailbeschreibung
Lage: Niederrhein | Kempen
Haustyp: historisches Herrenhaus mit Einliegerwohnung und Gästehaus mit angrenzendem Landschaftspark
Grundstück: Parkanlage | Park | Wasser | Wald | Wege
Wohnfläche Wohn-Nutzfläche > 500 m²
Räume: > 15
Heizungsart: k.A.
Energieausweis entfällt da Denkmalschutz
Garage/Stellplatz: k.A.
Objektzustand: Saniert
Baujahr: erstmals erwähnt in den Jahren 1500, Wiederaufbau im Jahre 1803
- -
Verfügbar nein - das Anwesen ist verkauft und im Privatbesitz
Preis: verfkauft
- -
Vermerk: Auf Wunsch der Eigentümer haben wir die Angaben zu dem Herrenhaus reduziert und auf Innenbilder verzichtet
- - - -
Ansprechpartner: Dirk Mackscheidt
Kontakt - E-Mail
Ansprechpartner:
Dr. Mackscheidt Immobilien | Schöne Immobilien Niederrhein
Telefon: 02858.455
Mobil : 0171.9583333

Weitere Unterlagen und ein Exposé anfordern

Bilder

Bilder